Hallo liebe Mami!

Was für ein blöder Titel eigentlich. Klingt ein bisschen nach click-Bait aber wer mich und meinen Kanal kennt, weiß: ich bin fest davon überzeugt, dass jede Erfahrung auch eine Chance ist!

Nun ist es für viele soweit. Die Kinder dürfen nicht mehr in die Schule/Kindergarten und der Arbeitgeber hat dich oder deinen Mann zum Homeoffice verdonnert.

Die Kombination aus Homeoffice und Schulsperre ist ja an sich schon fast ein Widerspruch. Die Zeit ist gekommen, seine Erwartungen an die eigene Leistungsfähigkeit zu überdenken und das was man leisten kann, an die aktuelle Situation anzupassen. Auch die Arbeitgeber haben es momentan nicht leicht, aber in einem offenen und ehrlichen Gespräch können die besten Lösungen für beide Seiten gefunden werden.

Am einfachsten werden die kommenden Wochen/Monate für dich, wenn du dich von HERZEN auf diese Zeit einlässt.

Die Zeit ist gekommen, deinen Tunnelblick zu erweitern und zu sagen: Insgesamt ist diese Situation auch eine Chance. Chance nicht nur für mehr Menschlichkeit zwischen dir und einer anderen Person. Chance auch für dich und deine Familie. Nicht zuletzt: eine RIESEN Chance für DICH!

Du wirst in den kommenden Tagen feststellen, vielleicht auch daran knabbern, wie sehr dich dein normaler Alltag von dir selbst ablenkt. Du hast so viele Verpflichtungen: morgens irgendwo sein zu müssen, tagsüber etwas leisten und ständig organisieren zu müssen, abends alle pünktlich ins Bett zu bringen, weil das ganze Spiel am Morgen von Neuem beginnt. All diese Verpflichtungen versetzen dich unter konstante Anspannung und du merkst es nicht einmal!

Wenn du deine Freundin mit ihren Kindern triffst, beschäftigst du dich mit ihr und nicht mit den Kindern. Eine ehrliche Frage somit an dich: Wann hast du dich das letze mal auf deine Kinder eingelassen , so richtig, aus ganzem Herzen, ohne ständig in Gedanken in deine To-Do-Liste abzudriften?

Wer bist du eigentlich?

Wie fühlst du dich eigentlich, wenn dein sich ständig drehendes Hamsterrad endlich mal zum stehen kommt ? Deine Chance ist es jetzt, in die Verbundenheit mit dir selbst und deiner Familie zu gehen. Nirgendwo hin zu müssen. Niemand anderen sehen zu wollen. Sich einem größeren Zweck zum Wohle der Gesellschaft hinzugeben und LOSZULASSEN.

Loslassen von deinen Erwartungen, deiner inneren Getriebenheit und von deinen Pflichten.

Aktuell geht es nur um eines:

Um deine Gesundheit, um die deiner Familie und die der Menschheit. Auch wenn es bei all den betroffenen Maßnahmen primär um deine körperliche Gesundheit geht, liegt in diesen Zeiten deine Chance, deine seelische Gesundheit in den Arm zu nehmen und zu sagen: „Du bist ja auch noch da! Ich habe dich übersehen und jetzt nehme ich mir Zeit für dich!“

Und wenn du in den kommenden Wochen diese Gedanken denkst : „Hilfe, was mache ich den ganzen Tag mit meinen Kindern? Was mache ich nur daheim?“ dann sei achtsam, denn du bist es schlichtweg nicht mehr gewohnt, einfach im HIER UND JETZT zu sein. Weder mit dir noch mit deinen Kindern .

Für die meisten von uns gilt: der Alltag ist oft eine große Ablenkung von der Verbundenheit zum selbst und zu den Kindern. Man hat es verlernt, mal nichts zu tun.

Hier liegt deine Chance der kommenden Wochen.

​Deine Dr. Mami

E-Book:

Falls Du mein kostenloses, über 50 Seiten langes Ebook ‘ganzheitlich gesunde Kindheit’ noch nicht kennst, schau gerne hier vorbei. Hier findest Du viele spannende Informationen (wie erkenne ich, dass mein Kind krank wird? Wann sollte ich zum Arzt? Was mache ich bei Fieber? Welche Pflanzen helfen mir weiter? Welche Rolle spielen Selbstliebe und Achtsamkeit in meiner Mutterschaft?)

Ganzheitliche Kindergesundheit eBook

Hier kannst du dich für meinen kostenlosen Newsletter anmelden

Corona eBook

Podcast “Gesund und glücklich mit Dr. Mami”

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

„Ich habe das Gefühl, ihr liebt mich nicht“

„Ich habe das Gefühl, ihr liebt mich nicht“

Liebe Mami!„Ich habe das Gefühl, ihr liebt mich nicht“ hat mein Kind vor vielen Jahren zu meinem Mann gesagt. Es war die Zeit vor meinem Burnout, die uns alles abverlangt hat. Wir haben es unseren Kindern immer wieder gesagt: dass wir sie lieben, dass wir lieber mehr...

Schuldgefühle wollen gehört werden

Schuldgefühle wollen gehört werden

Liebe Mami!Mein letzter Post war für dich vielleicht sehr inspirierend, vielleicht aber auch verletzend. Mehr als 50% meiner Leserinnen hatten danach Schuldgefühle und falls auch du dazu gehörst, möchte ich dich wissen lassen, dass ich mit dir fühle. Ich weiß, dass...

Warum Stress Gift für die Kinder ist

Warum Stress Gift für die Kinder ist

Liebe Mami! Eltern-Stress: Die Leidtragenden sind nicht nur wir, sondern auch unsere Kinder. Der Stress, den wir Eltern erleben, ja schon fast einverleibt haben und ausstrahlen, beeinflusst nicht nur unsere Ausgeglichenheit, körperliche Gesundheit oder das Ambiente zu...

Wenn es keine Liebe ist?

Wenn es keine Liebe ist?

Liebe Mami!Es gab eine Zeit, in der wir in getrennten Zimmern geschlafen haben und der Kampf mit der Frage „warum geht nicht einfach einer von uns“ uns viele Nächte lang wach gehalten hat.Warum keiner den Schritt raus gewagt hat? Geld? Haus? Praxis? Kinder? Angst...

Liebst du dein Kind wirklich, oder bildest du dir das nur ein?

Liebst du dein Kind wirklich, oder bildest du dir das nur ein?

Liebe Mami!Unser menschliches Bedürfnis nach Bindung ist unglaublich stark. So richtig wurde mir das bewusst, als ich das kleine rothaarige Mädchen * mit den Zöpfen im Spätdienst auf meiner Station kennenlernen durfte. Sie hatte zwei deutlich sichtbare, knallrote...

Das kindliche Bedürfnis, von dem die meisten nichts wissen!

Das kindliche Bedürfnis, von dem die meisten nichts wissen!

Liebe Mami! (Hier kannst du dir den Beitrag als Podcast anhören.) Was braucht dein Kind noch von dir, damit es sich von seinem Leben umarmt fühlt - und nicht „nur“ von dir? Wenn von Bedürfnissen gesprochen wird, meinen viele Menschen die körperlichen Bedürfnisse, nach...

Mein Problem mit dem Thema Impfen

Mein Problem mit dem Thema Impfen

Liebe Mami! Wow 😮 ich habe heute eine lange Nachricht mit Vorwürfen bekommen: Wie herablassend meine Story über die mütterliche Intuition gewesen sei (tut mir leid, wenn er/sie das so empfunden hat) Dass es so vieles gäbe, was ich über den weiblichen Zyklus nicht...

Wie du aus deinem Kind einen besseren Esser machst!

Wie du aus deinem Kind einen besseren Esser machst!

Liebe Mami! (Hier kannst du dir diesen Beitrag auch als Podcast anhören.)Dein Kind isst zu wenig, zu viel, zu einseitig, zu häufig oder zu selten? Du hast das Bedürfnis dich ständig einzuschalten?Vielleicht kommt es sogar regelmäßig zu Konflikten am Esstisch, weil...

Traumatisierung in der Kinderarztpraxis

Traumatisierung in der Kinderarztpraxis

Liebe Mami! (Hier kannst du dir diesen Beitrag auch als Podcast anhören.) Der Titel klingt zugegebenermaßen etwas provokativ. Aber vielleicht muss das auch so sein!   Ich bin ehrlich: Ich weiß nicht, ob ich, wäre ich keine Mami, auch so sensibilisiert wäre, was...

Suche Beiträge über

Ich bin Dr. Mami

Für dich und dein Kind, habe ich mich ausgebildet:

  • Ärztin, Familien- und Life-Coach
  • Gründerin von MAP-Family®
  • Europäisches Diplom für ganzheitliche Medizin
  • in Ausbildung zur Kinder- und Jugendpsychotherapeutin
  • Ayurveda Psychologie
  • Lehrerin für achtsame Elternschaft mit Selbstmitgefühl
  • Expertin auf www.bindungsorientiert.com
  • diverse zusätzliche Qualifikationen

Ziel des Lebens ist Selbstentwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung. Oscar Wilde

Kostenloses E-Book

Du möchtest die Gesundheit deines Kindes mit ganz anderen Augen betrachten?

Dann ist dieses E-Book genau das Richtige für dich! 

Kostenloser Podcast

Dein Podcast für ein gesundes und glückliches Familienleben.

... denn Gesundheit ist mehr als Medizin! 

Kostenloses E-Book

Dein Kind ist ein “schlechter Esser” und isst zu wenig, zu viel, zu einseitig, zu häufig oder zu selten?

Dann ist dieses E-Book genau das Richtige für dich!