Wenn die Herzen unserer Kinder weinen

Wenn die Herzen unserer Kinder weinen

Wenn die Herzen unserer Kinder weinen

Hallo liebe Mami!

Meine Tochter brach heute Abend in Tränen aus, denn sie trauert um jedes einzelne tote Tier in Australien. Sie weinte nicht nur um die toten Tiere, um die verkohlten, blattlosen Bäume und um die Menschen, die ihr Zuhause verloren hatten. Sie weinte, weil sie sich hilflos fühlte. Sie wollte etwas tun.

Ihre Tränen machten die tiefe Verbundenheit zur Welt sichtbar, die in ihr schlummert. Der Schmerz, der sie jetzt in diesem Moment zu überwältigen drohte. Ich selbst fühlte mich bei ihrem Anblick hilflos, ich hielt sie in meinem Armen, fühlte ihren schluchzenden Körper beben.

Sie hatte das Bedürfnis zu helfen und ich wollte sie mit diesem unerfüllten Bedürfnis nicht einschlafen lassen. Ich wollte sie mit diesem weinenden Herzen nicht alleine lassen, ich wollte ihr ein Werkzeug an die Hand geben, um sie mit dem Gefühl, auch in diesem Moment selbstwirksam sein zu können, in die Nacht zu entlassen.

Wir begannen zu visualisieren.

Wir begannen unsere Wünsche für das wunderschöne Australien auszusprechen.

Wir überlegten uns, an welchen Stellen WIR helfen können und wir malten uns alles ganz genau bis ins Detail aus.

Mein Sohn wünschte sich, dass die Blätter an den Bäumen wieder grün werden und die Menschen wieder fröhlich sind, wenn sie in ihr neues Zuhause einziehen. Meine Tochter wünschte sich, dass es ganz lange regnet und die Koalas in ihren Auffangstationen fleißig paaren und vielen Baby-Koalas machen, damit diese Tierart nicht ausstirbt.

Eine Stunde wünschten und träumten sie mit uns und es ging ihnen besser. Sie schliefen sehr friedlich unter unseren beruhigenden Berührungen ein.

Ihr Gehirn ist durch das Visualisieren aus dem alarm- Modus (der innerlichen Stress und Ängste auslöst) ausgetreten, denn ihr Gehirn erlebt in Bildern und wenn sie so wunderbar visualisieren können, schüttet ihr Körper Glückshormone aus (denn das Gehirn hält die Bilder für eine Art Realität), baut den Stress ab und dann fühlen sie sich tatsächlich besser.

„Und nun Schatz“, sage ich zu ihr, „dürfen wir vertrauen, helfen und warten, dass diese Bilder wahr werden“.

Auch ich vertraue, helfe und warte. Ich hoffe für das Land, seine Menschen, die Natur und seine Lebewesen, dass es nicht mehr lang sein muss.

​Deine Dr. Mami

E-Book:

Falls Du mein kostenloses , über 50 Seiten langes Ebook ‘ganzheitlich gesunde Kindheit’ noch nicht kennst, schau gerne hier vorbei. Hier findest Du viele spannende Informationen (wie erkenne ich, dass mein Kind krank wird? Wann sollte ich zum Arzt? Was mache ich bei Fieber? Welche Pflanzen helfen mir weiter? Welche Rolle spielen Selbstliebe und Achtsamkeit in meiner Mutterschaft?)

Kostenlose Downlaods

Verwandte Artikel

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

Wenn… dann…

Wenn… dann…

Liebe Mami! Wenn ich schlanker bin, dann bin ich endlich zufrieden. Wenn ich reicher bin, dann bin ich endlich glücklich. Wenn wir in ein Eigenheim ziehen, dann kann ich endlich glücklich sein. Wenn... dann... Wieso kann es nicht auch mal beides sein? WENN du dich...

Dein 3-Minuten-Mini für ein neues Lebensgefühl

Dein 3-Minuten-Mini für ein neues Lebensgefühl

Liebe Mami! (Falls du das lieber hören willst, klicke hier) Dein erster Schritt zur Reduktion innerer Konflikte (mit Gedanken und Gefühlen) besteht darin, sich der Tatsache bewusst zu werden, dass du einen Konflikt erlebst! In sehr intensiven Situationen ist es oft...

Achtsamkeit – deine Ruheinsel in stürmigen Zeiten

Achtsamkeit – deine Ruheinsel in stürmigen Zeiten

Liebe Mami! wie du weißt, ist sie eines meiner großen Herzensthemen, die Achtsamkeit. (Falls du das lieber hören willst, klicke hier) Manchmal habe ich das Gefühl, dass jeder meint ‚so eine Ahnung‘ davon zu haben, was Achtsamkeit ist und doch die wenigsten sich die...

Mit Kindern über den Tod sprechen

Mit Kindern über den Tod sprechen

Hallo liebe Mami! Menschen sterben. Nicht nur an Corona. Tausende Menschen (von ungeborenen Babies bis uralten Menschen) sterben JETZT in dieser Sekunde aus undenkbar vielen Gründen.   Das Thema Tod wird auch dein Kind irgendwann beschäftigen. Vielleicht hat es...

Es reicht nicht, dein Kind zu lieben. Es muss sich geliebt fühlen!

Es reicht nicht, dein Kind zu lieben. Es muss sich geliebt fühlen!

Hallo liebe Mami! Die große Kunst der Mutterschaft ist es, sein Kind so zu lieben, dass es sich auch geliebt fühlt. So einfach wie es klingt, ist das aber nicht immer, denn dein Kind ist ein eigener Mensch, mit eigenen Erfahrungen, eigenen Bedürfnissen, es hat einen...

Lass dein Kind in Ruhe fühlen!

Lass dein Kind in Ruhe fühlen!

Hallo liebe Mami! Dein Kind schreit. Es schimpft, es weint, es zickt, es bockt, es schlägt jemand, es schmeißt mit Schimpfworten nur so um sich. Vielleicht ist das Problem, dass der Teller die falsche Farbe oder die Karotte die falsche Form hat, vielleicht schreit es,...

Dein neuer Alltag

Dein neuer Alltag

Hallo liebe Mami! Als ich Teenager war, wollte ich nie zum „Opfer meines Alltages“ werden. Mir war damals schon bewusst, dass vielen Erwachsenen ihre innere Verbundenheit fehlt, weil sie an ihrem Alltag abstumpfen. Sie rutschen von einer Routine in die nächste....

Corona als Chance

Corona als Chance

Hallo liebe Mami! Was für ein blöder Titel eigentlich. Klingt ein bisschen nach click-Bait aber wer mich und meinen Kanal kennt, weiß: ich bin fest davon überzeugt, dass jede Erfahrung auch eine Chance ist! Nun ist es für viele soweit. Die Kinder dürfen nicht mehr in...

Deine Mama Superkraft

Deine Mama Superkraft

Hallo liebe Mami! Viele Mütter stehen nach der Geburt ihres ersten Kindes dauerhaft unter Strom. Der grösste Grund dafür ist: Sie haben falsche Erwartungen an ihr Kind (und sich!). Falsche Erwartungen sind eine sehr große Quelle für mütterlichen Stress! Mütter sind...

Suche Beiträge über

Ich bin Dr. Mami

Für dich und dein Kind, habe ich mich ausgebildet:

  • Ärztin, Familien- und Life-Coach
  • Gründerin von MAP-Family®
  • Europäisches Diplom für ganzheitliche Medizin
  • i.A. Psychotherapie für Kinder- und Jugendliche
  • Lehrerin für achtsame Elternschaft mit Selbstmitgefühl
  • Expertin auf www.bindungsorientiert.com
  • diverse zusätzliche Qualifikationen

Ziel des Lebens ist Selbstentwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung. Oscar Wilde

Folge mir auf Instagram

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Das Konto doktormami.de muss erneut verbunden werden.
Aufgrund kürzlicher Änderungen der Instagram-Plattform muss dieses Instagram-Konto erneut verbunden werden, damit es sich weiterhin aktualisiert. Auf der Plugin-Einstellungsseite erneut verbinden

Fehler: Keine Beiträge gefunden.

Stelle sicher, dass dieses Konto Beiträge auf instagram.com besitzt.

In meinem Leben habe ich unvorstellbar viele Katastrophen erlitten. Die meisten davon sind nie eingetreten. Mark Twain

Kostenloses E-Book

Du möchtest die Gesundheit deines Kindes mit ganz anderen Augen betrachten?

Dann ist mein einzigartiges E-Book
„Ganzheitliche Kindergesundheit“
genau das Richtige für dich! 

Kostenloser Podcast

Dein Podcast für ein gesundes und glückliches Familienleben.

... den Gesundheit ist mehr als Medizin!