Hilfe, mein Kind hat ständig Infekte – Teil 2 Notfall

Hilfe, mein Kind hat ständig Infekte – Teil 2 Notfall

Hilfe, mein Kind hat ständig Infekte – Teil 2 Notfall

Hallo liebe Mami!

Das letzte Mal haben wir über Infektanfälligkeit bei Kindern gesprochen. Unter anderem haben wir folgende Fragen geklärt: 

Warum haben Kinder häufiger Infekte?

Warum muss man davor keine Angst haben? Was hat es mit dem Schutz durch das Stillen auf sich?

Heute wollen wir eine ganz andere Frage klären, nämlich: 

WANN ist es wahrscheinlich, dass dein Kind an einer krankhaften Immunschwäche, einem Immundefekt leidet?

Es ist wichtig, dass du dir diese Punkte genau anschaust, denn: wenn sie auf dein Kind zutreffen, musst du zum Arzt (und du warst dann sicher schon beim Arzt). Außerdem hilft diese Liste dir, die Probleme, die dein Kind momentan mit „banalen“ Infekten hat, etwas besser einzuordnen und zu relativieren.

Ich weiß, dass manche von euch Kleinkinder haben, die sich von einem Infekt zum nächsten schleppen, ich will das nicht schönreden, ich weiß es ist anstrengend und ich weiß, dass man sich dann Sorgen macht.

Aber wenn ihr genau hinschaut, wirst du (in der Regel) sehen, dass dein Kind zwischen den Infekten auch mal ein paar Tage ohne Husten oder laufende Nase zubringt!

Hier die Alarmsignale:

  • Über 2 Nebenhöhlenentzündungen/Jahr
  • Einnahme eines Antibiotikums über 2 Monate
  • Wiederkehrende Abszesse der Haut/ Organe
  • Gedeih-/Wachstumsstörungen
  • Über 2 Lungenentzündungen/ Jahr
  • Notwendigkeit der wiederholten Gabe intravenöser Antibiotika
  • über 2 lebensbedrohliche Infektionen
  • über 8 Ohrenentzündungen/Jahr
  • hartnäckiger Pilzbefall im alter über 12 Monate
  • angeborene Immundefekte in der Familie
  • Infekte mit ungewöhnlichen Bakterien

Kinder mit einer lokalen Abwehrstörung können häufiger krank sein (Beispiele):

Haut: Neurodermitis 

Atemwege: zystische Fibrose, Asthma, IGA-Mangel

Magen-Darm: Reflux,, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Zöliakie

Immundefekte- sind ein hochkomplexes Thema, das ich hier jetzt unmöglich weiter ausführen kann. Eines möchte ich noch loswerden: 

Bitte vergleicht eure Kinder nicht miteinander: jedes Kind ist anders, jedes Immunsystem ist anders, jede Lebenssituationen ist anders. Du hast keine Fehler gemacht, wenn dein Kind öfter krank ist als das Nachbarskind!

Was geht dir durch den Kopf?

Möchtest du noch einen kleinen Beitrag zur meiner Meinung „Immunsystem stärken“?

​Deine Dr. Mami

Hilfe, mein Kind hat ständig Infekte – Teil 1

 

E-Book:

Falls Du mein kostenloses, über 50 Seiten langes Ebook ‚ganzheitlich gesunde Kindheit‘ noch nicht kennst, schau gerne hier vorbei. Hier findest Du viele spannende Informationen (wie erkenne ich, dass mein Kind krank wird? Wann sollte ich zum Arzt? Was mache ich bei Fieber? Welche Pflanzen helfen mir weiter? Welche Rolle spielen Selbstliebe und Achtsamkeit in meiner Mutterschaft?)

Ganzheitliche Kindergesundheit eBook

Anmeldung zum Newsletter

Podcast „Gesund und glücklich mit Dr. Mami“

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

10 Dinge, die Eltern über kindliches Trauma wissen sollten

10 Dinge, die Eltern über kindliches Trauma wissen sollten

Liebe Mami!Als ich vor kurzem in meiner Instagram-Stroy die Geschichte einer Freundin erzählt habe, deren Kind in bei einer medizinischen Behandlung eine traumatische Erfahrung gemacht hat, habe ich unglaublich viele Antworten von meinen Followerinnen erhalten, in...

Das wahre Problem mit dem Babyschlaf

Das wahre Problem mit dem Babyschlaf

Liebe Mami!Aus irgendeinem Grund hat sich in der Gesellschaft die Vorstellung entwickelt, dass Babys/kleine Kinder eigentlich durchschlafen sollten. Auch viele Ärzte gehen davon aus, dass das Kind irgendeine Störung haben muss, wenn es mit 18 Monaten immer noch nicht...

Cortison – Fluch oder Segen?

Cortison – Fluch oder Segen?

Liebe Mami! Manchmal muss ich Eltern sagen, dass ihr Kind Cortison braucht (z.B. bei einem Asthma-Anfall) und stelle dann immer wieder das Entsetzen in ihren Augen fest. Auch vor Cortison haben Eltern oft Angst. Wir Ärzte sprechen hier in der Regel von...

Vegetarische und Vegane Ernährung bei Kindern

Vegetarische und Vegane Ernährung bei Kindern

Liebe Mami! Ich schreibe diesen Beitrag heute, weil ich so häufig Fragen dazu bekomme. In mir schlagen zwei Herzen, daher bekommt ihr zwei Antworten: Die Schulmedizinische und die „andere“ Seite 😊 Zunächst einmal die Empfehlungen der Fachgesellschaften: Vegetarische...

5 Mythen zur Allegieprävention

5 Mythen zur Allegieprävention

Liebe Mami! Es wird so viel Quatsch erzählt zum Thema Allergien und was man alles tun und lassen sollte, um zu verhindern, dass das Kind eine Allergie entwickelt. Hier die Aufklärung zu 5 Mythen zur Allergieprävention! Stillen wird empfohlen, man geht jedoch...

Das Toxic Schock Syndrom – selten aber sehr gefährlich

Das Toxic Schock Syndrom – selten aber sehr gefährlich

Liebe Mami! Das Toxic Shock Syndrom (TSS) ist eine schwere, akute, systemische (das heißt alle Organe und Körpersysteme betreffende) Krankheit. Sie kann durch zwei verschiedene Bakterienarten ausgelöst werden: Staphylococcus aureus (SA) Streptococcus pyogenes Das sind...

Was Mütter und Mädchen unbedingt über Tampons wissen müssen!

Was Mütter und Mädchen unbedingt über Tampons wissen müssen!

Liebe Mami! Das Mädchen war 13 Jahre alt. Sie hatte hohes Fieber und einen roten Ausschlag am ganzen Körper. Ihr Blutdruck war erniedrigt, der Puls raste. Sie sah aufgedunsen aus und eines war bei ihrem Anblick klar: Dieses Mädchen ist schwer, schwer krank, sie...

10 Dinge, die du über Late Talker wissen solltest

10 Dinge, die du über Late Talker wissen solltest

Liebe Mami! 1. Was ist ein Late Talker? Wenn ein Kind mit 24 Monaten weniger als 50 Wörter spricht und keine Wörter miteinander kombiniert, spricht man von einem Late Talker (= Spätsprecher). Ca. 15% aller Kinde sind vom late talking betroffen. Ihre  Sprachentwicklung...

5 Mythen zum Thema Krampfanfälle bei Kindern

5 Mythen zum Thema Krampfanfälle bei Kindern

Liebe Mami! Eltern haben so viel Angst vor Epilepsie, Schlaganfällen, Krampfanfällen, Affektkrämpfen. Diese Begriffe werden (wie sollten sie es auch besser wissen) sehr häufig durcheinander geschmissen. Aber wo kommt die Angst ursprünglich her? Sie wurzelt in viel...

Suche Beiträge über

Ich bin Dr. Mami

Für dich und dein Kind, habe ich mich ausgebildet:

  • Ärztin, Familien- und Life-Coach
  • Gründerin von MAP-Family®
  • Europäisches Diplom für ganzheitliche Medizin
  • Psychotherapeutin für Kinder- und Jugendliche in Ausbildung
  • Lehrerin für achtsame Elternschaft mit Selbstmitgefühl
  • Expertin auf www.bindungsorientiert.com
  • diverse zusätzliche Qualifikationen

Ziel des Lebens ist Selbstentwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung. Oscar Wilde

Dr. Mami Newsletter

In meinem Newsletter bekommst du regelmäßig Updates zu meinen neuesten Podcast-Folgen und Blogartikeln, Infos zu meinen Kursen, sowie Tipps zum Thema ganzheitliche Kinder- und Familiengesundheit, die ich ausschließlich meinen Newsletterabonnent*innen zur Verfügung stelle.

Kostenloser Podcast

Dein Podcast für ein gesundes und glückliches Familienleben.

... denn Gesundheit ist mehr als Medizin! 

Mein Blog

Hier findest du Beiträge rund um meine Herzensthemen:

Ganzheitliche Gesundheit, Selbstmitgefühl und Achtsamkeit, Bindung und Verbundenheit, Mama sein und Frau bleiben!

 

Hilfe, mein Kind hat ständig Infekte – Teil 1

Hilfe, mein Kind hat ständig Infekte – Teil 1

Hilfe, mein Kind hat ständig Infekte – Teil 1

Hallo liebe Mami!

Kaum ist ein Infekt überstanden, ist auch schon der nächste im Anmarsch. Manchmal

hast du vielleicht das Gefühl, dass dein Kind überhaupt nicht gesund wird!

Ich sehe viele Mütter in der Praxis, insbesondere wenn die Kinder noch klein sind, die aufgrund ihrer Sorgen um die Gesundheit ihres Kindes, der Erschöpfung, da die Nacht mal wieder kurz war und dem schlechten Gewissen, gegenüber den Arbeitskollegen, nicht nur körperlich sondern auch psychisch ziemlich belastet sind. Und: Wehe sie werden auch nich krank, wer pflegt sie?

Warum sind kleine Kinder nun so oft krank?

Babys kommen mit einem gewissen Nestschutz auf die Welt, d.h. sie sind bis zu einem gewissen Grad (NICHT vor allen) vor Erkrankungen geschützt, und zwar :

  • vor Krankheiten, die die Mutter durchgemacht hat
  • Vor Krankheiten, gegen die sie geimpft wurde

Wenn die Kinder gestillt werden, erlangen sie auch noch einen zusätzlichen Schutz durch die Muttermilch. Hier ist wichtig zu wissen: auch wenn Muttermilch an Genialität kaum zu übertreffen ist:

  • der Schutz hält nicht ein Leben lang
  • garantiert keine Gesundheit
  • und schützt auch nicht vor allen Erregern!

Kleine Kinder werden häufiger krank, weil

ihr Immunsystem nach unreif ist.

Es trainiert und trainiert und trainiert 24 Stunden lang am Tag. Alles womit der Körper (zB. Über Nahrung, über Atmung oder Haut) in Kontakt kommt, ist für das Kind erstmal neu. Sein Körper gewöhnt sich an jeden unbekannten Kontakt, speichert es im immunologischen Gedächtnis ab und ist somit in vielen Fällen für das nächste Treffen gewappnet.

Dazu kommt, dass kleine Kinder und ihr unreifes Immunsystem mit vielen anderen Kindern zusammen sind! Auch sie haben ein unreifes Immunsystem, schleppen Krankheitskeime mit sich rum und verteilen sie fleißig, sodass die Exposition gegenüber Infektionen sehr hoch ist!

Zusätzlich sind die Atemwege von Kindern sehr eng, das macht es den Erregern besonders kuschelig.

Aber nicht nur innere Unreife wirkt sich auf die Infektanfälligkeit bei kleinen Kindern aus, sondern auch äußere Faktoren, dazu gehören:

  • Zigarettenrauchexposition
  • Hygiene
  • Kinderkrippe/Kindergarten
  • Geschwisterkinder und
  • soziales Niveau!

Und was sind nun Warnsignale für einen angeborenen oder erworbenen Immundefekt? Wann musst du dir Sorgen machen?

Wann liegt ein Notfall vor? Darüber sprechen wir im 2. Teil!

Hast du hierzu schonmal Fragen?

​Deine Dr. Mami

E-Book:

Falls Du mein kostenloses, über 50 Seiten langes Ebook ‚ganzheitlich gesunde Kindheit‘ noch nicht kennst, schau gerne hier vorbei. Hier findest Du viele spannende Informationen (wie erkenne ich, dass mein Kind krank wird? Wann sollte ich zum Arzt? Was mache ich bei Fieber? Welche Pflanzen helfen mir weiter? Welche Rolle spielen Selbstliebe und Achtsamkeit in meiner Mutterschaft?)

Ganzheitliche Kindergesundheit eBook

Podcast „Gesund und glücklich mit Dr. Mami“

Anmeldung zum Newsletter

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

10 Dinge, die Eltern über kindliches Trauma wissen sollten

10 Dinge, die Eltern über kindliches Trauma wissen sollten

Liebe Mami!Als ich vor kurzem in meiner Instagram-Stroy die Geschichte einer Freundin erzählt habe, deren Kind in bei einer medizinischen Behandlung eine traumatische Erfahrung gemacht hat, habe ich unglaublich viele Antworten von meinen Followerinnen erhalten, in...

Das wahre Problem mit dem Babyschlaf

Das wahre Problem mit dem Babyschlaf

Liebe Mami!Aus irgendeinem Grund hat sich in der Gesellschaft die Vorstellung entwickelt, dass Babys/kleine Kinder eigentlich durchschlafen sollten. Auch viele Ärzte gehen davon aus, dass das Kind irgendeine Störung haben muss, wenn es mit 18 Monaten immer noch nicht...

Cortison – Fluch oder Segen?

Cortison – Fluch oder Segen?

Liebe Mami! Manchmal muss ich Eltern sagen, dass ihr Kind Cortison braucht (z.B. bei einem Asthma-Anfall) und stelle dann immer wieder das Entsetzen in ihren Augen fest. Auch vor Cortison haben Eltern oft Angst. Wir Ärzte sprechen hier in der Regel von...

Vegetarische und Vegane Ernährung bei Kindern

Vegetarische und Vegane Ernährung bei Kindern

Liebe Mami! Ich schreibe diesen Beitrag heute, weil ich so häufig Fragen dazu bekomme. In mir schlagen zwei Herzen, daher bekommt ihr zwei Antworten: Die Schulmedizinische und die „andere“ Seite 😊 Zunächst einmal die Empfehlungen der Fachgesellschaften: Vegetarische...

5 Mythen zur Allegieprävention

5 Mythen zur Allegieprävention

Liebe Mami! Es wird so viel Quatsch erzählt zum Thema Allergien und was man alles tun und lassen sollte, um zu verhindern, dass das Kind eine Allergie entwickelt. Hier die Aufklärung zu 5 Mythen zur Allergieprävention! Stillen wird empfohlen, man geht jedoch...

Das Toxic Schock Syndrom – selten aber sehr gefährlich

Das Toxic Schock Syndrom – selten aber sehr gefährlich

Liebe Mami! Das Toxic Shock Syndrom (TSS) ist eine schwere, akute, systemische (das heißt alle Organe und Körpersysteme betreffende) Krankheit. Sie kann durch zwei verschiedene Bakterienarten ausgelöst werden: Staphylococcus aureus (SA) Streptococcus pyogenes Das sind...

Was Mütter und Mädchen unbedingt über Tampons wissen müssen!

Was Mütter und Mädchen unbedingt über Tampons wissen müssen!

Liebe Mami! Das Mädchen war 13 Jahre alt. Sie hatte hohes Fieber und einen roten Ausschlag am ganzen Körper. Ihr Blutdruck war erniedrigt, der Puls raste. Sie sah aufgedunsen aus und eines war bei ihrem Anblick klar: Dieses Mädchen ist schwer, schwer krank, sie...

10 Dinge, die du über Late Talker wissen solltest

10 Dinge, die du über Late Talker wissen solltest

Liebe Mami! 1. Was ist ein Late Talker? Wenn ein Kind mit 24 Monaten weniger als 50 Wörter spricht und keine Wörter miteinander kombiniert, spricht man von einem Late Talker (= Spätsprecher). Ca. 15% aller Kinde sind vom late talking betroffen. Ihre  Sprachentwicklung...

5 Mythen zum Thema Krampfanfälle bei Kindern

5 Mythen zum Thema Krampfanfälle bei Kindern

Liebe Mami! Eltern haben so viel Angst vor Epilepsie, Schlaganfällen, Krampfanfällen, Affektkrämpfen. Diese Begriffe werden (wie sollten sie es auch besser wissen) sehr häufig durcheinander geschmissen. Aber wo kommt die Angst ursprünglich her? Sie wurzelt in viel...

Suche Beiträge über

Ich bin Dr. Mami

Für dich und dein Kind, habe ich mich ausgebildet:

  • Ärztin, Familien- und Life-Coach
  • Gründerin von MAP-Family®
  • Europäisches Diplom für ganzheitliche Medizin
  • In Ausbildung zur Psychotherapeutin für Kinder- und Jugendliche
  • Lehrerin für achtsame Elternschaft mit Selbstmitgefühl
  • Expertin auf www.bindungsorientiert.com
  • diverse zusätzliche Qualifikationen

In meinem Leben habe ich unvorstellbar viele Katastrophen erlitten. Die meisten davon sind nie eingetreten. Mark Twain

Dr. Mami Newsletter

In meinem Newsletter bekommst du regelmäßig Updates zu meinen neuesten Podcast-Folgen und Blogartikeln, Infos zu meinen Kursen, sowie Tipps zum Thema ganzheitliche Kinder- und Familiengesundheit, die ich ausschließlich meinen Newsletterabonnent*innen zur Verfügung stelle.

Kostenloser Podcast

Dein Podcast für ein gesundes und glückliches Familienleben.

... denn Gesundheit ist mehr als Medizin! 

Mein Blog

Hier findest du Beiträge rund um meine Herzensthemen:

Ganzheitliche Gesundheit, Selbstmitgefühl und Achtsamkeit, Bindung und Verbundenheit, Mama sein und Frau bleiben!