Lass Dein Kind auch mal in Ruhe

von | Jul 8, 2019 | Achtsamkeit

Da saß er. 

2 Minuten. 

Und schaute. 

Ich wollte ihn wieder reinrufen, weil ich keine Zeit hatte an der Tür zu stehen und auf ihn zu schauen. 

Aber dann fiel mir ein Versprechen wieder ein, dass ich meinen Kindern vor einiger Zeit gegeben habe. 

Ich versuche ihre achtsamen Momente so wenig wie möglich zu stören. 

Es ist ziemlich schwer, finde ich. Nicht schwierig in dem Sinne. So schwer, wie es eben ist, eine Gewohnheit im Alltagstrubel zu durchbrechen.

Wenn sie klettern, sagen wir Ihnen sie sollen aufpassen, dass sie nicht runter fallen.

Wenn sie essen, wollen wir wissen, wie es in der Schule war. 

Wenn sie basteln, sollen sie gleich ihren Müll wegräumen.

Wenn sie spielen, sollen sie den Tisch decken.

Wenn sie träumen, sollen sie sich beeilen.

Wenn sie frühstücken, müssen sie sich beeilen, weil die Schule gleich losgeht. 

Wenn sie Ameisen anschauen, sollen sie weiter laufen.

Wenn sie dies tun, bitten wir Sie um das. 

Es geht nicht immer, so ist nunmal das Leben. Aber es ist absolut notwendig, dass wir ihr Spiel, ihre achtsamen Momente, ihr Hier und Jetzt, ihre Begeisterung … 

….so wenig wie möglich stören und sie einfach mal in Ruhe lassen….

Wenn wir sie einfach mal in Ruhe lassen, können sie sich von dem Alltag erholen, den wir ihnen manchmal zumuten. 

Welche Situationen fallen dir so ein?

Deine Desiree

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

„Ich habe das Gefühl, ihr liebt mich nicht“

„Ich habe das Gefühl, ihr liebt mich nicht“

Liebe Mami!„Ich habe das Gefühl, ihr liebt mich nicht“ hat mein Kind vor vielen Jahren zu meinem Mann gesagt. Es war die Zeit vor meinem Burnout, die uns alles abverlangt hat. Wir haben es unseren Kindern immer wieder gesagt: dass wir sie lieben, dass wir lieber mehr...

Schuldgefühle wollen gehört werden

Schuldgefühle wollen gehört werden

Liebe Mami!Mein letzter Post war für dich vielleicht sehr inspirierend, vielleicht aber auch verletzend. Mehr als 50% meiner Leserinnen hatten danach Schuldgefühle und falls auch du dazu gehörst, möchte ich dich wissen lassen, dass ich mit dir fühle. Ich weiß, dass...

Warum Stress Gift für die Kinder ist

Warum Stress Gift für die Kinder ist

Liebe Mami! Eltern-Stress: Die Leidtragenden sind nicht nur wir, sondern auch unsere Kinder. Der Stress, den wir Eltern erleben, ja schon fast einverleibt haben und ausstrahlen, beeinflusst nicht nur unsere Ausgeglichenheit, körperliche Gesundheit oder das Ambiente zu...

Suche Beiträge über

Ich bin Dr. Mami

Für dich und dein Kind, habe ich mich ausgebildet:

  • Ärztin, Familien- und Life-Coach
  • Gründerin von MAP-Family®
  • Europäisches Diplom für ganzheitliche Medizin
  • In Ausbildung zur Psychotherapeutin für Kinder- und Jugendliche
  • Lehrerin für achtsame Elternschaft mit Selbstmitgefühl
  • Expertin auf www.bindungsorientiert.com
  • diverse zusätzliche Qualifikationen